Apples neueste Betriebssystem IOS 8 ist nun für iPhone, iPad und iPod zum Download verfügbar und mit ihm kommt eine Reihe von brandneuen Features und Funktionen. Trotz der zahlreichen Vorteile, die mit dieser aktualisierten Software geliefert werden, gibt es ein paar Dinge, die nicht jeden Nutzer begeistern. Doch auf iOS 7 zurückstufen ist leider nicht möglich.


Besonders viele iPhone 4S-Nutzer bedauern das Update. Trotz Anspruch auf ein Upgrade, berichten Handybesitzer älterer Geräte von einem signifikanten Leistungsabfall und einen deutlichen Anstieg der Ladezeiten. Hier nennen wir die Features, über die sich ebenso Nutzer neuer Smartphones ärgern.

Automatische Texterkennung deaktivieren

Die Tastatur iOS 8 bietet jetzt prädiktive Typisierung, die den geschriebenen Text mit einer Liste von Wörtern vorausschauend ergänzt. So soll das Schreiben einer SMS schneller von der Hand gehen. Für manchen Benutzer ist dies allerdings eher ein Hindernis als eine Hilfe. Um diese Funktion auszuschalten geht man zu den Einstellungen, dann Allgemein und Tastatur, dann diese Option ausgeschalten.

Sprachnachrichten und Videos vor automatischer Löschung sichern

In den iOS 8-Nachrichten ist es nun möglich, Snapchat Sprachnachrichten und Videos nach einer gewissen Zeit automatisch löschen zu lassen. Wer aber wichtige Nachrichten speichern möchte, geht zu Nachrichten unter Einstellungen und ändert die Ablaufzeit für Audio-und Video-Nachrichten auf “nie”.

Aktuelle Kontakte verbergen

Mit einem Doppel-Tap auf den Home-Button erscheint ein neues Menü mit Bildern der jüngsten Kontakte. Wenn der Nutzer Bedenken bezüglich der Privatsphäre hat und spezielle Personen der Kontaktliste unsichtbar sein sollen, so kann dies in den Einstellungen konfiguriert werden. Man geht zu Mail, Kontakte, Kalender und blättert dann zur Option “Zeige in der Anwendung/Show in App Switcher”. Diese muss auf “OFF” gestellt werden, um Personen nicht mehr im Menü anzuzeigen.

Den Zugriff von Apps auf persönliche Daten verhindern

Manchmal erlaubt der Nutzer, dass eine App Zugriff auf persönliche Daten erhält – zum Beispiel soll angezeigt werden, wenn ein Kontakt einem sozialen Netzwerk beigetreten ist. Leider aber können diese Apps oft die komplette Kontaktliste auf deren Server hochladen. Dies stellt ein Sicherheitsrisiko dar, so können diese Daten gestohlen werden. Diese Einstellung ändert man auf Einstellungen und dann Datenschutz, wo man festlegen kann, welche Apps von Drittanbietern den Zugriff auf Daten erhalten – seien es Kontakte, E-Mails, Kalender oder Fotos.

Schnelles Messaging ausschalten

Das neue iOS 8 ermöglicht es den Nutzern, auf einen Text, sobald er erscheint zu antworten, ohne den Bildschirm auf dem man gerade aktiv ist, zu verlassen. Obwohl angeblich nützlich, es gibt ein paar Probleme, die Apple noch ausbügeln will; beispielsweise, wenn man einen Antworttext zu schreiben beginnt und jemand schickt dann eine weitere Nachricht, wird die angefangene eigene Nachricht gelöscht. Mit voreingestellter Warnfunktion in den Einstellungen ist der Schreiber auch nicht in der Lage, auf die Nachrichten App umzuschalten, um zu antworten.
Um dieses zu umgehen, ändert man die Einstellung für Benachrichtigungen auf ‘Banner’. Bei eingehenden Texten kann man mit einem Tap auf das Banner zur Nachricht springen, oder die Mitteilung regulär öffnen, um zu antworten.

Das U2 Album entfernen

Auf der diesjährigen iPhone 6 Markteinführung wurde bekannt gegeben, dass Apple jedem iPhone-Nutzer ein kostenlose U2-Album schenkt. Wer das allerdings nicht haben möchte, freut sich wohl mehr über das Tool, mit dem die Musik gelöscht werden kann. Einfach bei der angezeigten URL die eigenen Apple-ID-Informationen eingeben und das Album wird aus dem Musikordner wieder entfernt.

Fotos komplett löschen

Wenn der Nutzer ein Foto versehentlich gelöscht hat, ist das kein Beinbruch, denn es kann leicht wiederhergestellt werden. Apple hat iOS 8 dahingehend verbessert, sprich, ein Album für kürzlich gelöschte Dateien eingerichtet. Für Handybesitzer, die mit diesem Feature nicht so glücklich sind, gibt es derzeit keine Möglichkeit, es dauerhaft zu deaktivieren. Vorerst kann man nur auf “Auswählen” tippen dann über “Alles löschen” den Ordner leeren.


Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …



Rate this post

Von Touchscreen-Handy

Aktuelle Infos vom Smartphone und App Markt. Holt euch die App von touchscreen-handy.de und bleibt immer aktuell informiert.