Das Nexus 5 (2015) bzw. Nexus 6 wird von Huawei gebaut, LG arbeitet an einem neuen Nexus mit 5,2 Zoll Display. Wir haben die ersten technischen Daten und Informationen über Preis und Release des neuen Android Flaggschiffs.

Smartphones der Nexus Reihe stehen für ein pures und unverändertes Android-Erlebnis. Die Geräte werden von Android-Macher Google selbst vermarktet und mit einem Android-Betriebssystem ausgestattet, welches ohne die oft als störend empfundenen Veränderungen seitens der jeweiligen Hersteller und Netzbetreiber ausgeliefert wird. Ein weiterer großer Vorteil der Nexus Smartphones ist die schnelle Verfügbarkeit von Android-Aktualisierungen direkt durch Google.

Zwei neue Nexus Modelle von Huawei und LG

Das neue Nexus 5 (2015) wird wohl vom chinesischen Hersteller Huawei gefertigt. Bestätigt ist das noch nicht, doch nahezu alle Analysten und Experten gehen davon aus. Die Fertigung durch Huawei hätte den großen Vorteil, dass die Geräte sowohl hochwertig verarbeitet als auch preiswert sein dürften. Aktuellen Informationen zufolge wird das Nexus 5 (2015) ein 5,7 Zoll großes Display mit 2K-Auflösung haben. Angetrieben wird es vom aktuellen Prozessor Snapdragon 810.

Es gilt als äußerst wahrscheinlich, dass LG an einem Nexus-Smartphone mit einer Bildschirmdiagonale von nur 5,2 Zoll arbeitet. Google zieht hier wohl die Konsequenzen aus dem geringen Erfolg des Nexus 6, welches für die meisten Menschen schlichtweg zu groß war. Mit den Bildschirmgrößen 5,7 und 5,2 Zoll geht Google also einen Schritt zurück und verfolgt den Trend zum Phablet nicht weiter. Es ist auch gut möglich, dass das 5,7 Zoll Gerät als Nexus 6 (2015) veröffentlicht wird.

Preise und Verfügbarkeit der neuen Nexus 5 Modelle

Preislich hält sich das Nexus 6 in den oberen Regionen auf. Neben der guten Hardware und dem blanken Android war ansonsten bisher immer auch der Preis ein Argument für den Kauf eines Google Smartphones. Huawei gehört zu den Herstellern, die sehr günstig produzieren können. Google selbst hat viele seiner Nexus-Smartphones auch selbst subventioniert, um den Marktpreis niedrig zu halten.

Aufgrund dieser Kombination ist davon auszugehen, dass die neuen Nexus Flaggschiffe wieder zu einem Standardpreis von 399 Euro angeboten und somit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis haben werden. In den USA kaufen die Menschen ihre Smartphones in der Regel inklusive Subvention durch den Provider. Sollte das neue Nexus 5 (2015) wieder über Netzbetreiber verkauft werden, dürfte der Preis in den vereinigten Staaten bei 199 Dollar mit Vertrag liegen.

Wann Google seine Neuauflagen auf den Markt bringen wird, ist noch nicht bekannt. Experten gehen jedoch stark davon aus, dass die Veröffentlichung innerhalb der kommenden Monate geschehen wird. Länger als ein halbes Jahr dürfte es laut Analysten jedenfalls nicht mehr dauern.


Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …



Rate this post

Von Touchscreen-Handy

Aktuelle Infos vom Smartphone und App Markt. Holt euch die App von touchscreen-handy.de und bleibt immer aktuell informiert.