Das rumänische Unternehmen Allview bringt ab Mitte September ein neues, günstiges Smartphone mit ordentlicher Ausstattung auf den Markt. Der Verkaufspreis beträgt 229 Euro .

Vorder- und Rückseite aus robustem Gorillaglas

Das 5 Zoll große IPS-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Allview hat sein X2 Twin mit einen 1,4 GHz getakteten Octa-Core-Prozessor ausgestattet, der mit seinen acht Cortex-A7-Kernen wohl nicht an die Leistung schneller Vierkernprozessoren heranreicht. Ein Pluspunkt ist jedoch die Verwendung von Gorilla Glas 3, das beide Gehäuseseiten vor zu schnellem Verkratzen bewahrt.

Immer erreichbar mit zwei SIM-Karten

Da beide SIM-Karten gleichzeitig genutzt werden können, ist die ständige Erreichbarkeit auch im Standby-Modus gewährleistet. Ein Steckplatz ist für Micro-SD-Karten bis 32 GByte vorhanden. Der interne Flash-Speicher des X2 Twin ist 8 GByte, der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß. Das Gerät unterstützt Quad-Band-GSM und UMTS mit den Frequenzen 900 MHz sowie 2100 MHz, LTE allerdings nicht. Bei WLAN nach 802.11b/g/n wird die Frequenz 2,4 GHz genutzt, ein GPS-Empfänger eingebaut und Bluetooth der Version 4.0 ebenso. Die Nutzer müssen dagegen auf einen NFC-Chip verzichten.

Android 4.4.2 und 8-Megapixel-Kamera

Das X2 Twin wird mit Android 4.4.2 Kit Kat ausgeliefert. Die Energieversorgung leistet ein Lithium-Polymer-Akku mit 1.920 mAh Nennladung. Laut Hersteller beträgt die maximale Gesprächszeit im UMTS-Modus rund 6,5 Stunden, die maximale Standby-Dauer liegt bei 8 Tagen. Im Vergleich zu ähnlichen Smartphones ist diese Zeit etwas dürftig.
Zwei Megapixel leistet die Frontkamera, die Kamera auf der Rückseite besitzt einen Sony-Sensor, eine Auflösung von 8 Megapixeln und ein integriertes LED-Fotolicht. So stehen vielfältige Aufnahmemodi zur Auswahl wie ein Selbstauslöser, der auf Lächeln oder Sprachimpulse reagiert. Daneben gibt es noch HDR, ein Modus für Beauty-Aufnahmen und eine Gesichtserkennung.

Der Liefertermin

Den Verkaufsstart des neuen Android-Smartphone kündigt Allview für den 15. September an, doch bereits jetzt kann das Gerät im Online-Shop vorbestellt werden. Das Unternehmen produziert das X2 Twin nicht selbst, sondern bezieht die Ware aus China und verkauft sie unter eigenem Label.


Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …



Rate this post

Von Touchscreen-Handy

Aktuelle Infos vom Smartphone und App Markt. Holt euch die App von touchscreen-handy.de und bleibt immer aktuell informiert.